Auch der Medienraum erfüllt mehrere Funktionen:

1.  Multimediale Präsentation

Durch die in einem Medienschrank fest installierten und aufeinander abgestimmten audiovisuellen Geräte bietet der Medienraum die Möglichkeit für jegliche Art multimedialer Präsentation. So können über einen per Deckeninstallation angebrachten Beamer sämtliche Computerinhalte auf einer Leinwand dargestellt werden inklusive Soundübertragung. Über einen DVD-Recorder können Videos betrachtet, (Schul-)Fernsehsendungen wiedergegeben oder auch auf Festplatte aufgezeichnet werden. Ebenso lassen sich über einen entsprechenden Player Musik- und MP3-CDs wiedergeben.                

Der Raum ist insgesamt so gestaltet, dass den Schüler/innen ein umfassendes, multimediales Erlebnis ermöglicht werden kann: Über den Beamer können Bilder und Videos mit einer Bilddiagonalen von bis zu 3 m dargestellt werden. Mit Hilfe spezieller Rollos kann der Raum vollständig abgedunkelten werden. Eine höherwertige 5.1-Soundanlage ermöglicht räumliche Klangwiedergabe. Auf diese Weise kann die Wahrnehmung der Schüler/innen in eindrucksvoller Weise auf die zu präsentierenden Inhalte gerichtet werden. Für die Schüler/innen wird die mediale Wiedergabe zu einem audiovisuellen Erlebnis.        l                                

Durch einen im Fußboden eingelassenen Anschlusscontainer kann der Beamer nicht nur vom Medienschrank, sondern auch aus der Raummitte heraus angesteuert werden. Die Schüler/innen können auf diese Weise an der Präsentation unmittelbar mitwirken, mediale Gruppenarbeiten im Team bei gleichzeitiger Wiedergabe der Inhalte sind möglich, Unterrichtgegenstände können über einen Visualiser (noch anzuschaffen) überdimensioniert dargestellt werden, uvm.         

In diesem Sinne konnten im Medienraum wichtige Aspekte des Medienentwicklungsplanes (MEP) unserer Schule bereits umgesetzt werden.          

 

2.  Medienentleihe

In einem gesonderten Schrank werden die der Schule zur Verfügung stehenden Medien gelagert und können durch Eintrag in eine Liste entliehen werden.    

Folgende Medien stehen zur Verfügung:

  • Mobiler Beamer
  • Laptop
  • digitales Audio-Aufnahmegerät
  • digitale Kompakt-Fotokamera
  • analoge Videokamera
  • Funkmikrophon sowie ein kabelgebundenes Mikrophon
  • Mobile Verstärker-Lautsprecher-Einheit incl. Kassettenteil

Darüber hinaus sind an anderer Stelle noch größere Schulmedien gelagert wie OHP, Epidiaskop und Leinwand.     

               

3.  Multifunktion

Der Medienraum wurde bewusst nur mit den notwendigsten Möbeln bestückt. Er ist daher als weitgehend freier Raum vielseitig nutzbar, zum Beispiel für Tanz- oder Theaterprojekte, für ebensolche AGs, für Angebote mit Lernen in Bewegung, für Musikunterricht, für Angebote im Rahmen des Kurses uvm.


Perspektive:
Der Medienraum ist bereits für die Installation zusätzlicher Licht- und Scheinwerferschienen vorbereitet. Hiermit könnten zusätzliche Angebote im Rahmen der Wahrnehmungsförderung für SMB-Schüler/innen realisiert werden. Ebenso wären für Theaterprojekte wichtige Voraussetzungen geschaffen.

Über das Vorschaubild gelangen Sie in unseren Medienraum und  können sich dort ein wenig umsehen: